PAM





  • Allgemeine Infos zum Pam
    • Dvar-enforcer verhindert Nadescript & Light Tweak, sowie den r_lodscale 1 force
    • Hitbox wird minimiert
    • Automatischer Teamwechsel wenn ein Team 10 Punkte erreicht hat
    • Ready-Up verhindert Missverständnisse über den Matchstart
    • Beinhaltet Blood-, Rifle- und Nodustmod
    • Maxpackets werden auf 60 geforced, sodass ein flüssiger Lauf der Gegner möglich wird (künstliche Lags mit 15 Maxpackets zu erzeugen ist somit nichtmehr möglich)
    • Servereinstellungen bzgl Rundenzeiten, Votes, Antilag usw. werden automatisch vorgenommen
    • Beinhaltet einen Warmode und einen Pubmode, im Pubmode findet kein Teamwechsel oder Ready-Up statt; Votes sind im Pubmode deativiert und im Warmode aktiviert
  • Installation auf dem Server
    • Download (v2.02):
    • Vor dem Upload auf den Gameserver muss im Webinterface die Standartserver-konfiguration bearbeitet werden.
    • Hierbei kann man in jedem Webinterface (Beispiel: Terahost) die Serverkonfigurtaion auswählen und dann sich die komplette Konfiguration ansehen (u.U. Profimodus u.ä. genannt).
    • zunächst ist es ratsam die Konfiguration zu kopieren und auf dem eigenen PC abzuspeichern.
    • Folgende Einstellungen müssen nun aus der Konfiguration gelöscht werden:
      • Sämtliche SD-Einstellungen (meistens unter "// Search & Destroy" zu finden)
      • Sämtliche Waffen-Einstellungen (auch Nade/Pistle) (meistens unter "// Weapons" zu finden)
      • z.B. "set scr_allow_greasegun"
      • set sv_pure
      • set g_antilag
      • set scr_friendlyfire
      • set scr_drawfriend
      • set scr_teambalance
      • set g_allowvote
      • set scr_killcam
      • set scr_spectatefree
      • set scr_spectateenemy
      • set sv_minping
      • set sv_maxping
      • set sv_floodProtect
      • set sv_voice
      • set sv_voiceQuality
      • set sv_cheats
      • set g_weaponAmmoPools
    • Zu der config hinzugefügt werden müssen folgende befehle:
      • set sv_pam 1
      • set pam_mode pub
    • Sobald diese Änderungen gespeichert sind kann der Mod auf den Server (Main) geladen werden. Sämtliche anderen Mods sollten gelöscht werden, da man sonst einen Serverabsturz riskiert.
    • Mit einem Map restart wird der Mod aktiviert (läuft nur bei SD, Dvar/Maxpackets-enforcer laufen auch bei anderen Matchmodi)
    • Bei SD kann wie bereits erwähnt mit folgenden Rcon-Befehlen zwischen den drei Matchmodi gewechselt werden (ggf Maprestart erforderlich):
      • pam_mode war
      • pam_mode pub
      • pam_mode shortwar

  • Changelog:
  • v2.01
    • Pingboost (Bei mir: von ø98 auf ø88)
    • Neuer Nofog (by Cartman)
    • Unnötige Optionen wurden entfernt
    • r_lodscale 1 force
    • Precache Update
    • Farbänderungen bei Textnachrichten
  • v2.02
    • Neuer Matchmode "Shortwar", es wird hierbei nach den ESL/CB Einstellungen gespielt (10 Runden - Teamswitch - 10 Runden - Map over) was dazu führt, dass die Wars bei dieser Einstellung ca. halb so lange dauern; rcon Befehl: pam_mode shortwar
    • Invisible Chat bug wurde gefixed
    • Round warmuptime und Match warmuptime wurden im Pub modus entfernt
    • das Hud scoreboard wurde im Pub entfernt
    • Teambalance ist bei beiden Matchmodes nun deaktiviert
    • Einstellungen für DM/TDM/HQ sind nun wieder frei wählbar
    • Einstellungen wie sv_cheats/Plant&Defusetime sind schreibgeschützt - Betrugsversuche seitens des Serveradmins sind nicht mehr möglich ;)
  • v2.03
    • Cheatprotection
    • Zusätzliche Menüoptionen
    • Kleines Rcon tool im Votemenü
    • Auswirkungen von Smoke reduziert
    • Rundenlimit im Pubmodus entfernt
    • Disconnect bug fixed
    • Ein bisschen hier und ein bisschen da geändert ;)